Am Anfang stand Fannys
Leidenschaft für gutes Essen.

Das Kochen spielte für Fanny Schreiber von Kindheit an eine große Rolle, hatten doch ihre Eltern ein Restaurant in Paris. Als sie Mutter ihrer beiden Söhne wurde, fing ihre Leidenschaft für gesundes und schnelles Essen an. Sie war einfach nicht bereit dabei Kompromisse einzugehen.

Hannes öffnet neue Dip-Welten.

Für ihre Familie bereitete Fanny sehr viel Hummus und Tahina zu. Bei einem Abendessen mit dem Gourmet und Globetrotter in Sachen Lebensmittel, Hannes Winkelbauer entstand die Idee, eine eigene Produktion von köstlichen Dips zu starten. Hannes versteht sich nicht nur auf den Vertrieb, sondern weiß auch, was die Leute mögen.

Fanny und Hannes schlagen sich
die Nächte um die Ohren.

Die beiden fingen an wie besessen zu experi- mentieren und versuchten die idealen Zutaten und die beste Zusammensetzung zu finden. Nächtelang tüftelten sie an der Rezeptur: lachten, fluchten und tranken Wein dazu. Fannys Familie und Freunde waren immer die willigen TestesserInnen.

Gesundheit und Geschmack
sind gleich wichtig.

Nicht nur die Auswahl der besten Zutaten war in der Rezeptentwicklung immer ein Kriterium: Die Ausgewogenheit der Inhaltsstoffe musste stimmen, um ein genauso leckeres, wie gesundes Produkt anbieten zu können. Nicht zuletzt weil das Dippen gerade bei Kindern so beliebt ist.

Eine Symbiose mit
unserem Produktionschef

In Dror fanden wir einen Produzenten, der unsere Leidenschaft für Hummus und gesunde, mediterrane Küche teilt. Dror versteht es, unsere Rezepte so zu produzieren, dass jedes Deli Dip Produkt schmeckt, als wäre es zuhause zubereitet.

Es muss immer
hausgemacht schmecken.

Als nach der Testphase endlich das erste Mal die fertigen Dips gekostet werden durften, stand fest: Die Zusammenarbeit mit Dror war die richtige Entscheidung. Die Dips schmeckten genau, wie die aus Fannys Küche – das und nichts anderes ist der Anspruch von Deli Dip.

Auch in Zukunft kommt
es auf die Qualität an.

Um sicherzugehen, dass unsere Produkte immer dieselbe hohe Qualität haben, führen wir regelmäßig strenge Kontrollen durch. Natürlich verwenden wir auch weiterhin nur die besten Zutaten und schonendsten Verarbeitungsweisen – eben genau so, wie wir es auch zuhause machen würden.

Mit unserem Wachstum wächst
auch unsere Verantwortung.

Wir glauben fest daran, dass man im Team alles schaffen kann. Darum bemühen wir uns um ehrliche und faire Arbeitsbedingungen in unserem Kernteam und bei allen unseren MitarbeiterInnen. Zu Verantwortung gehört für uns auch, dass alle unsere verwendeten Verpackungen recycelbar sind.