Linsen mal anders...

Web Blog3 NEU

Wenn ihr sonst keinen Salat mögt, dann wird euch dieses Rezept auf den Geschmack bringen. Versprochen ;-) Wir mögen es am liebsten mit Belugalinsen aber auch Berglinsen passen gut.

Für 2 Personen als Vorspeise oder leichtes Mittagessen braucht ihr: 160g Linsen roh, 2 Karotten, zwei Selleriestangen, Knoblauch, zwei Esslöffel schwarze Oliven, einen Bund Petersilie, Zitronensaft, deli dip Tahina, Salz und Pfeffer.

Kocht die Linsen in ungesalzenem Wasser laut Packungsanleitung. Schneidet in der Zwischenzeit die geputzten Karotten und Selleriestangen in Würfel. Schneidet den Knoblauch in dünne Scheiben, bratet ihn kurz und vorsichtig in Olivenöl an und fügt rasch Karotten und Sellerie hinzu. Bratet alles kurz weiter, bis es warm aber noch knackig ist. Hackt die gewaschene Petersilie klein und vermischt eine halbe Schale deli dip Tahina mit dem Saft einer halben Zitrone. Macht damit die Linsen an und fügt das Gemüse und die Oliven hinzu.

Bon Appétit!

Drucken
Web Blog3 NEU

vielleicht interessiert sie auch ...

Bärlauch-Spinat Salat mit Tahina Dressing

Ein einfacher Salat mit dem gewissen Extra-Kick, den die Schärfe vom...

weiterlesen > blog april2

Shakshuka und Hummus mit Tomaten-Zwiebel Confit

Shakshuka ist ein herzhaftes Gericht aus Eiern, die in einer würzigen...

weiterlesen > blog april