Die Geschichte der Tomatensuppe

02 09 BLOG1

Die erste Tomate fand ihren Weg nach Europa höchstwahrscheinlich aus Peru und wurde erst einmal für giftig gehalten. In der Mitte des 16. Jahrhunderts wird sie aber schon in einem Kochbuch aus Neapel erwähnt. Wirklich berühmt wurde die Tomate in Suppenform aber in den USA wo man sie Ende des 19. Jahrhunderts in Dosen kaufen konnte, die in den 60er Jahren durch Andy Warhol nochmal berühmter wurden.

Ganz schön viel Getöse um eine Suppe. Probiert doch mal die von deli dip. Da ist Basilikum drin – damit ist sie wahrscheinlich näher am italienischen „Original“ ;-)