Woher kommt eigentlich Tahina?

Orient Tahina

Sesam ist vermutlich die älteste kultivierte Ölpflanze der Welt und vermutlich haben die Menschen schon seit dieser Zeit die köstlich schmeckende Paste daraus hergestellt. Über den Ursprung des Wortes ist man sich uneinig. Einmal wird er im arabischen, einmal im griechischen vermutet. Tatsächlich schriftlich aufgetaucht ist Tahina das erste Mal in einem arabischen Kochbuch im 13. Jahrhundert als Zutat von hummus kasa.

In den USA konnte man Tahina erstmals in den 1940er Jahren in Reformläden kaufen, in Europa vermutlich noch etwas später. Mittlerweile ist die Sesampaste als Dip und als Zutat in vielen Gerichten weltweit bekannt und beliebt